Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen
Sie sind hier: Startseite » Aktuell » Archiv "Aktuell"

Aktuelles aus 2009


Feuerwehr Nachwuchs

(09.01.2009) - Wir gratulieren Jacqueline und Niko Rutsch ganz herzlich zur Geburt Ihres Sohnes Luca Noel, der am 31.12.2008 das Licht der Welt erblickte.

ALLES GUTE FÜR EUCH !!!


Rückblick auf das Jahr 2008

(12.01.2008) - 2008 war für die Einsatzabteilung der Feuerwehr Altenkirchen ein ereignisreiches Jahr. Im Vordergrund standen die Vorbereitungen und die Durchführung für das 75 Jährige Jubiläum der Feuerwehr Altenkirchen, das am 17. und 18. Mai im Dorfgemeinschaftshaus Altenkirchen gefeiert wurde... [Lesen Sie hier weiter]


Ausblick für das Jahr 2009

(22.01.2009) - Im 820 Seelen zählenden Hohenahrer-Ortsteil Altenkirchen verrichten z. Zt. 35 Aktive (13 Frauen und 22 Männer) ihren aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen. Besonders stolz ist „mann“ auf die 13 weiblichen Mitglieder der Einsatzabteilung.

Im Jahr 2009 nehmen insgesamt 20 Einsatzkräfte an Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene teil.
Besonderes Augenmerk gilt jedoch dem Landesbeschaffungsprogramm des Landes Hessen für Feuerwehrfahrzeuge. Hat doch die Gemeinde Hohenahr für Altenkirchen ein neues TSF-W beantragt.
Damit auch jüngere Einsatzkräfte dieses Fahrzeug führen können, haben wir mit der Gemeinde, den betroffenen Einsatzkräften und dem Feuerwehrverein ein Konzept entwickelt (d. h. jeder der Aufgeführten zahlt einen Teil zum Führerschein hinzu), damit schnellstens alle den Führerschein der "Klasse C" erwerben können und somit genügend Fahrer für das neue Einsatzfahrzeug zur Verfügung stehen.


Ausbildungseinheit Notfallseelsorge 31.01.09

Zu der heutigen Übung konnten wir unseren Pfarrer Herrn Zirk im Schulungsraum der Feuerwehr begrüßen. Herr Zirk gab uns einen Einblick in die Arbeit der Notfallseelsorger im Lahn-Dill Kreis. Hr. Zirk der als ehrenamtlicher Notfallseelsorger tätig ist, erklärte uns die Arbeit und die Einsatzbereiche der Seelenhelfer. Im Anschluss an das Referat von Herrn Zirk wurde das Thema Notfallmanagment bei der Einsatzabteilung besprochen.
Die Feuerwehr Altenkirchen bedankt sich recht Herzlich bei Pfarrer Zirk für den spannenden und interessanten Vortrag über die Arbeit der Notfallseelsorge.


Eisbahn Frankfurt

“Teste die Bremsbacken“ hieß es am 07.02.09 für die Jugendfeuerwehr aus Hohenahr-Altenkirchen. Unter der Leitung von Christian Müller und Jana Müller fuhren 10 Kinder bzw. Jugendliche sowie 3 weitere Betreuer nach Frankfurt in die Eissporthalle zum Schlittschuh laufen. Dort konnten die Jugendlichen ausgiebig ihr Können auf dem Eis unter Beweis stellen. Nach dem einen oder anderen Sturz wurde sich bei warmen Tee wieder aufgewärmt. Nach einem Wettrennen auf dem großen Außenring der Anlage wurde die Heimreise angetreten. Dabei war der Besuch bei einem bekannten Schnellrestaurant natürlich obligatorisch und blaue Flecken schell wieder vergessen. Bilder des Ausfluges finden sie HIER.


Jahreshauptversammlung FF Hohenahr / Beförderungen

(12.03.2009) - Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Hohenahrer Feuerwehren wurden die folgenden Beförderungen in den Altenkirchener Reihen vorgenommen:

Beförderung zur Feuerwehrfrau / zum Feuerwehrmann:
Christine Lorsbach, Franziska Tilp, Sarah Biehl, Marius Schmidt, Janis Cloos, Nils Lantelme, Alexander Weil, Florian Tilp

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann:
Christian Müller, Mike Paulus

Beförderung zur Hauptfeuerwehrfrau:
Jana Müller, Sandra Weber


Wir gratulieren recht herzlich! - Macht weiter so...


Investitionsprogramm des Bundes macht es möglich!

Spatenstich für die Neuerichtung in Altenkirchen

Spatenstich für neue Feuerwache in Hohenahr-Altenkirchen.

(01.04.2009)
– Durch die zukünftige Zusammenlegung der Feuerwehren Ahrdt, Altenkirchen, Bellersdorf und Mudersbach, haben sich die Gemeindegremien einstimmig zur Errichtung eines neuen Feuerwehrstützpunktes in Hohenahr-Altenkirchen ent- schlossen. Dank des Investitionsprogramm des Bundes sind die Mittel bereits durch das Ministerium des Inneren bereit gestellt. In den neuen Standort soll zusätzlich eine Rettungswache mit Rettungswagen (RTW) und Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) integriert werden.

Bauentwurf Hoyerweg Altenkirchen

Durch das stetig steigende Verkehrsaufkommen und die Analyse der Hilfsfristen, ist die Brandaufsicht zu dem Ergebnis gekommen, dass es unabdingbar ist hauptamtliche Kräfte vor Ort einzubinden. Daher wird eine zeitnahe Ausschreibung für hauptamtliche Kräfte erfolgen. Bewerbungen können ab sofort an den zuständigen Gemeindebrandinspektor Stefan Schaub oder an das Hauptamt der Gemeinde Hohenahr gerichtet werden.

Die Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten ist für Januar 2010 geplant. Neben den bereitgestellten Mitteln des Landes und der Gemeinde, sind in die Planung Eigenleistungen der Wehr in Höhe von ca. 80.000,-- € eingerechnet.


Herzlichen Glückwunsch

(05.04.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert der Kameradin Christine Lorsbach und den Kameraden Alexander Dietrich und Ruben Schupp zum bestandenen Sprechfunklehrgang.

Außerdem gratulieren wir den Kameraden Christian Müller und Tim Keßler zum erfolgreich absolvierten Atemschutzgeräteträger II - Lehrgang (Chemikalienschutzanzug).


Feuerwehr Nachwuchs

(20.04.2009) - Wir gratulieren unserer Kameradin Meike Hartmann ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter Mia Madeleine.

ALLES GUTE FÜR EUCH !!!


Jugendflamme Teil I

(10.05.2009) - Am vergangenen Samstag fand die Abnahme der Jugendflamme Teil 1 der Hohenahrer Jugendfeuerwehr in Hohensolms statt. Von den insgesamt elf Teilnehmern aus Hohenahr waren aus Altenkirchen Lena Weisgerber, Leonhard Becker, Leon Kraft, Maximilian Schaub, Tobias Benner und Tobias Hoffmann mit am Start. Alle Jugendfeuerwehrmitglieder haben bei der Abnahme sehr gut abgeschnitten. Die höchste Punktzahl haben mit 33 Punkten Leo Becker und Max Schaub erreicht.
Macht weiter so...


Feuerwehr Website Wettbewerb 2009

(31.05.2009) - Mehr als 1.200 Feuerwehren aus ganz Deutschland wurden beim diesjährigen - von Dräger und unter der Schirmherrschaft des Deutschen Feuerwehrverbandes e.V. (DFV) stehenden Wettbewerbes - bewertet.
Bei der ersten Teilnahme wurde unsere Website mit 4 von möglichen 5 Drägerhelmen ausgezeichnet und auf einen ausgezeichneten Platz 87 von über 1200 bewerteten Homepages gewählt. Alle Ergebnisse gibt es hier.


Dämmerschoppen Samstag, 13. Juni

(06.06.2009) - Am Samstag, den 13. Juni findet bei der Grillhütte ab 17:00 Uhr unser Dämmerschoppen statt.
Wie immer ist für das leibliche Wohl mit Würstchen, Steaks und kalten Getränken bestens gesorgt. Für die richtige Stimmung mit LIVE-Musik sorgt Marcus.

Alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Freunde & Gönner laden wir hierzu recht herzlich ein.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!!!


Herzlichen Glückwunsch

(15.06.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert der Kameradin Julia Schupp zur erfolgreich absolvierten Truppmann II - Ausbildung.


Familiengrillen 01.08.2009

(26.06.2009) - Am Samstag, 01.08.2009 findet wieder unser alljährliches Familiengrillen der Einsatzabteilung am Gerätehaus statt. Los geht's um 18:00 Uhr. Vor dem gemütlichen Teil steht um 15:00 Uhr noch eine Einsatzübung mit Brandschutzbegehung an. Bitte meldet Euch - mit entsprechender Personenanzahl - bis zum 25.07.2009 bei Matthias Koch an. Für Essen und Getränke ist dann wie immer bestens gesorgt!


Herzlichen Glückwunsch

(06.07.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert der Kameradin Christine Lorsbach und dem Kameraden Ruben Schupp zum erfolgreich absolvierten Atemschutzgeräteträger lehrgang. Wir freuen uns mit Christine die erste Atemschutzgeräteträgerin und mit Ruben den jüngsten, ausgebildeten Geräteträger in der Großgemeine Hohenahr in unseren Reihen zu haben. Die Beiden erhöhen somit die Anzahl der einsatzbreiten Atemschutzgeräteträger in Altenkirchen auf zwölf Kameraden!


Mehrtagesfahrt 2010 bereits ausgebucht

(30.07.2009) - Bereits eine Woche nach Bekanntgabe der Mehrtagesfahrt 2010 ist unsere Vier-Tages-Reise nach Hamburg ausgebucht. Trotz Aufstockung auf den größtmöglichen Bus sind alle Plätze bereits vergeben. Interessierte Mitglieder können sich aber noch auf der Warteliste eintragen lassen. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für hohe Resonanz und freuen uns auf den Juni 2010.


Brandschutzbegehung & Familiengrillen 01.08.2009

(19.08.2009) - Auch in diesem Jahr waren die aktiven der Feuerwehr wieder zu Gast auf dem Reiterhof der Familie Tilp in Altenkirchen. Unter der Leitung von unserem Feuerwehrkameraden und Junior Chef Florian Tilp sahen wir uns die Pferdestallungen, den Betriebshof und die Außenlager, einschließlich der großen Maschinenhalle und deren Fahrzeugen an. Ebenso begutachteten wir die hauseigene Feuerlöschpumpe und die beiden Heulager, wo zu Erntezeiten mehrere tausende so genannte Quaderballen lagern. Im Anschluss besprachen wir das feuerwehrtechnische Vorgehen bei... [weiterlesen & Bilder]


Feuerwehr Nachwuchs

(02.09.2009) - Wir gratulieren Ute Lorsbach und Christian Müller ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter Alina, die am 31.08.2009 das Licht der Welt erblickte.

ALLES GUTE FÜR EUCH !!!


Spiel ohne Grenzen 2009 in Bellersdorf

(03.09.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen nahm auch in diesem Jahr wieder am „Spiel ohne Grenzen“ der FFw Mittenaar-Bellersdorf teil.
Vier Stationen sorgten für spannende Wettkämpfe der zehn Mannschaften... [Fotos & Bericht]


Herzlichen Glückwunsch

(04.09.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert den Kameraden Christian Müller und Tim Keßler zum bestandenen Führerschein der Klasse CE.


Herzlichen Glückwunsch

(14.09.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert der Kameradin Franziska Konrad und dem Kameraden David Henschel zum erfolgreich absolvierten Truppmann I Lehrgang, sowie Mike Paulus zum Lehrgang "Maschinist für Löschfahrzeuge".
Macht weiter so...


Rauchmelder retten Leben

(10.10.2009) - Hessisches Ministerium des Innern und für Sport:

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

jährlich kommen in Deutschland etwa 600 Menschen durch Brände ums Leben! Weitere 6.000 Kinder und Erwachsene werden durch Brände verletzt!

Zwei Drittel aller Brandopfer werden zuhause, meist nachts, im Schlaf überrascht. Deshalb hat das Land Hessen bereits 2005 gesetzlich vorgeschrieben, dass bei Neu- und Umbauten mindestens folgende Räume von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten sind:
Schlaf- und Kinderzimmer sowie Flure, die als Rettungswege dienen.

Bestehende Wohnungen müssen bis zum 31.12.2014 nachgerüstet werden.

Sie können mit geringem Aufwand und Kosten viel zu Ihrer Sicherheit und der Ihrer Familie beitragen. Hier weiterlesen & informieren...


Gemeinschaftsübung

(22.10.2009) - Am 26.09.2009 fand die alljährliche Gemeinschafts -übung der Feuerwehren Asslar-Bechlingen, Mittenaar-Bellersdorf und Hohenahr-Altenkirchen in Bellersdorf statt (siehe Zeitungsartikel rechts).
Nach erfolgreich beendeter Übung hatte die Feuerwehr Bellersdorf zur gemeinsamen Nachbesprechung zum Gerätehaus eingeladen. Bei frisch Gegrilltem und kühlen Getränke wurden so die Details nachbereitet. Vielen Dank an die Feuerwehr Bellersdorf für die gute Organisation. Wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Übung im nächsten Jahr.


CSA Übung Feuerwehr Hohenahr

(25.10.2009) - Die alljährliche Pflichtübung der Chemikalienschutzanzug (CSA) Träger wurde dieses Jahr gemeinschaftlich von allen Hohenahrer Ortsteilwehren in Groß Altenstädten absolviert.
Aktuell stellt die Feuerwehr Altenkirchen mit den Kameraden Dennis Herrmann, Tim Keßler, Matthias Koch und Christian Müller vier der insgesamt elf ausgebildeten CSA-Trägern.
Einen ausführlichen Bericht der Übung mit Fotos kann HIER betrachtet werden.


Besuch des THW Wetzlar

(14.11.2009) - Am Samstag, den 07.11.2009, besuchten 12 Kinder bzw. Jugendliche sowie frei Betreuer der Jugendfeuerwehr aus Altenkirchen das Technische Hilfswerk ( THW ) in Wetzlar.
Gastgeber war der Jugendgruppenleiter des THW Frank Löschner,der uns zum Anfang im Gemeinschaftsraum der riesigen Unterkunft einen Einblick in die umfangreiche Arbeit dieser Organisation gegeben hatte. Anschließend nahmen wir an einem Rundgang teil, wo wir alle Räume des Komplexes in der ehemaligen Spilburg – Kaserne gezeigt bekommen haben.
Sehr interessant war natürlich die große Fahrzeughalle wo es so einiges zu sehen gab. Im Anschluss an diese tolle Besichtigung fuhren wir, wie üblich, zu einem bekannten Schnellrestaurant, wo wir den Mittag ausklingen ließen.
Wir bedanken uns noch mal für die sehr gute Gastfreundlichkeit des THW Ortsverband Wetzlar.


Abschlußübung der Einsatzabteilung

(22.11.2009) - Bei der diesjährigen Abschlussübung der Einsatzabteilung wurde von den Aktiven der Feuerwehr Altenkirchen noch einmal alles Wissen und Können abverlangt. Thema der Übung war die Rettung von Personen unter schwierigen Bedingungen.
Ausgangspunkt der Übung, die der Stellvertretende Wehrführer Matthias Koch ausgearbeitet hatte, war der Glockenturm der evangelischen Kirche in Altenkirchen... [hier weiterlesen & Fotos betrachten]


Herzlichen Glückwunsch

(13.12.2009) - Die Freiwillige Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen gratuliert dem Kameraden Christian Müller zum erfolgreich absolvierten Gruppenführerlehrgang (F-III).