Feuerwehr Hohenahr-Altenkirchen
Sie sind hier: Startseite » Einsatzabteilung » Fahrzeuge + Technik » MTW

MTW - 19

Florian Hohenahr-Altenkirchen 19

Bitte Bild zum vergrößern anklicken

Bei unserem Mannschaftstransportwagen (MTW) handelt es sich um einen Ford Transit - Baujahr 1996.
Dieser wurde von uns neu aufgebaut und im Juli 2008 in Dienst gestellt.

Der MTW dient hauptsächlich zum Transport der Mannschaft bzw. der Jugendfeuerwehr.
Für den Einsatzfall sind noch diverse Absperrmaterialien, Warnwesten und 2m Handfunkgeräte verlastet. Bei Bedarf können noch weitere Gerätschaften im Laderaum des MTW verladen werden.

Fahrzeugdaten

  • Ford Transit 2,5 TD - 63 kW (86 PS)
  • Sitzplätze: 8 + Fahrer
  • Zentralverriegelung
  • Sondersignalanlage RTK 4
  • 4m Fahrzeugfunkgerät Telefunken FuG 7b
  • Funk- und Durchsageaufschaltung
  • Funkrufname: Florian Hohenahr 1 - 19 - 1
  • Kennzeichen LDK - HO 19

Bedien- / Schalteinheit

In den beiden Radioschächten wurden von uns die Bedienelemente für die Sondersignalanlage und das Funkgerät untergebracht.

Über die obere Bedieneinheit lassen sich die wichtigsten Funktionen des Funkgerätes steuern. Das Funkgerät selbst wurde platzsparend unter dem Beifahrersitz verstaut. Bei Bedarf können Kanal-, Band- oder Lautstärkeänderungen noch ohne Problem vorgenommen werden. Die Inbetriebnahme und Rauschsperre lässt sich jedoch bequem über das Bedienelement im Armaturenbrett vornehmen.

Des weiteren befindet sich dort die Schalteinheit für Funkaufschaltung und Lautsprecherdurchsagen. Über diese Funktion kann beispielsweise die Warnung der Bevölkerung vorgenommen werden.


Sondersignalanlage

Bei der von uns verbauten Sondersignalanlage handelt es sich um einen "Blaulichtbalken" vom Typ Hella RTK 4 SL. Über die Bedieneinheit können wir Blaulicht und Horn, sowie zwischen Stadt- und Landklang wählen. Über die Kontrollleuchten ist der jeweilige Betriebszustand zu erkennen. Die maximale Lautstärke des Warnsignals beträgt bei einem Abstand von 3,5m ca. 116,5 dB (A).